Fliesenwachs für 15qm (10 Liter)

Artikelnr.: 43-000-000-00-0

125,00 inklusive Mehrwertsteuer

Wachs zur Pflege von Terracottafliesen – auch einsetzbar für Naturstein und Holz

10 Liter hauseigenes Erstwachs-Konzentrat für Cotto/ Terracotta Bodenfliesen, Naturstein und Holz

Das Konzentrat kann pur oder mit Wasser verdünnt (für die Unterhaltspflege) auf die zu behandelnde Fläche aufgetragen werden. Je nach dem, wie stark der Glanzeffekt sein soll, kann man diesen Vorgang ein- bis dreimal wiederholen.

Weitere Tipps zur Erstbehandlung Ihres Cotto-Bodens

Nach dem Verlegen sollten die unbehandelten Terracotta-Fliesen die Zeit haben zu trocknen. Je nach Fliesenkleber und welche Dicke und Zusammensetzung Ihre Fliese hat und wie der Untergrund beschaffen ist dauert die Trocknung bis zu einer Woche. Kontrollieren Sie einfach mit der Hand, ob sich die Fliesen noch kalt und nass anfühlen und ob die Farbgebung sich noch verändert. Sind die Fliesen gut durchgetrocknet kann die Erstbehandlung erfolgen. Wir haben ein spezielles Wachs entwickelt, welches optimal auf die unbehandelten Fliesen aufgebracht werden kann. Je nach Stärke des Glanzeffektes sollte das Erstwachs 1–3 Mal pur auf die Fliesen mit der Malerrolle aufgebracht werden (mit 1 Stunde Abstand).

Das Wachs dringt in die Fliese ein und versiegelt die Oberfläche nicht wie Öl. Das führt dazu, dass das Material auch nach der Behandlung seine positiven Eigenschaften (atmungsaktiv, temperaturbeständig, wärmespeichernd) behält. Die Fliese bleibt also ihr Leben lang „aktiv“ und wird nicht „eingesperrt“. Viele handelsübliche Produkte versiegeln das Terracotta, womit sie ihre positiven Eigenschaften einbüßt.

Das Wachs sorgt für einen matten bis stark spiegelnden Effekt, wodurch die Fliese noch plastischer wirkt und zusätzlich schützt man den Boden vor dem Eindringen von zu viel Feuchtigkeit (z. B. im Nassbereich) und macht ihn schmutzabweisend.

Zusätzliche Information

Gewicht11 kg
Größe30 × 20 × 50 cm
Inhalt

10 L

Folgen Sie uns: